Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bestellen Sie Ihre Tasse in unserem Shop!

 

what I can dream I can achievewhat I can dream I can achieve
"Was ich träumen kann, kann ich erreichen"

Träume kommen aus dem Herzen. Sie entspringen unserer tiefsten Leidenschaft. Sie sind ein inspirierendes Geschenk an die Menschen. Sportler und Künstler sind uns Vorbilder in Sachen Leidenschaft. Roger Federer fasziniert durch seine eigene Art, Tennis zu zelebrieren, James Rodríguez begeistert als Fussballspieler, Michelangelo berührt die Menschen bis heute mit seiner Kunst. Und was haben die drei gemeinsam? Sie haben eine Leidenschaft für das Ursprüngliche, entwickeln daraus ihren eigenen Stil, und sind mit dem erreichten nie zufrieden, sondern erweitern ihr Repertoire stetig, um jede Herausforderung souverän meistern zu können.

Cyrill KnechtCyrill KnechtWir von wicdica.org glauben, dass in jedem Menschen ein Traum schlummert, der gelebt werden will. Unser Sohn, Cyrill Knecht, ist ein leidenschaftlicher Segler und hat das Ziel, an den Olympischen Spielen teilzunehmen. "What I can dream I can achieve" ist der Slogan von seinem Olympiaprojekt. Seine Aufgabe in den Jahren der Vorbereitung ist, Schritt für Schritt alles zu tun, um sein Ziel zu erreichen.

Beim Sport gewinnt der beste. Im Vordergrund stehen die aktuellen Resultate. Doch für langfristigen Erfolg ist vor allem entscheidend, dass die Leidenschaft wächst. In der Natur gibt es keinen Stillstand. Entweder wächst eine Pflanze oder sie verkümmert früher oder später. In der Kunst ist es dasselbe: Michelangelo hat mit jedem neuen Werk seine bisherigen übertroffen. Und dieses Prinzip lässt sich auch auf die Arbeitswelt übertragen! Jeder Mensch sollte an seinem Arbeitsplatz leidenschaftlich sein Bestes geben und zu wachsen, so, dass das Beste immer besser wird. Anja Förster und Peter Kreuz beschreiben im Buch "Hört auf zu arbeiten" wie wir dahin kommen. Und zur Arbeitswelt gehören auch die Firmen. Sie wachsen mit ihren Mitarbeitern.

Die wicdica.org TasseDie wicdica.org TasseDie wicdica.org-Tasse erinnert Sie bei jedem Gebrauch, an Ihrem Traum festzuhalten und den nächsten Schritt zu tun. Und wir haben erlebt, wenn wir uns auf den Weg machen, sich vor uns die Türen öffnen. Und manchmal ist Geduld gefragt. Der Traum gleicht einem Samenkorn, aus dem ein Baum wachsen kann, wenn wir daran glauben und nicht aufgeben. Wenn uns andere Menschen unterstützen, ist das wie wenn die Pflanze gegossen wird. Und falls uns jemand entmutigen will, ist es wie wenn jemand die Erde über dem Samenkorn stampft, um die Pflanze am Durchbruch zu hindern. In solch einer Situation wird die Pflanze ihre Wurzeln vertiefen und mit dem nächsten Giessen gestärkt weiter wachsen.

Die wicdica.org-Plattform wird eine Quelle der Inspiration und Ermutigung. Wir erzählen, wie das wicdica.org-Projekt entstanden ist, stellen Firmen vor, wo Leidenschaft gelebt und gefördert wird. Sie sind besonders geeigent, um Sie auf dem Weg zur Verwirklichung Ihres Traums zu unterstützen. Und wir freuen uns darauf, Ihre Erfolgserlebnisse zu publizieren, als Ermutigung für andere. Ferner soll es eine Plattform sein, wo Träume gepflanzt (beschrieben) und so mit anderen  geteilt werden können. Denn manche Träume lassen sich besser im Team verwirklichen. Ein gutes Beispiel dafür ist "Solar Impulse", der Solarflieger, der die Erde umrunden kann. Und im Online-Shop können Sie Tassen bestellen.

Und denken Sie immer dran: Was ich träumen kann, kann ich erreichen!

Conny & Markus Dormann